sales@solarbuy.com

Mein KontoMein WarenkorbAngebot Anfordern

$0.00
Hallo Welt!

Welche Arten von Steckdosen bieten tragbare Solargeneratoren?

Tragbare Solargeneratoren bieten eine erneuerbare und mobile Stromquelle zum Laden von Elektronik und Kleingeräten unterwegs. Voraussetzung für die Beurteilung, ob ein Generator Ihren Strombedarf decken kann, ist die Feststellung, ob er über die richtigen Steckdosentypen verfügt, die Ihnen bei der Herstellung eines Stromanschlusses helfen.

Grundlagen: Was sind Steckdosen?

Steckdosen, auch elektrische Steckdosen genannt, können zunächst nach der Art des Stromflusses in AC- und DC-Steckdosen eingeteilt werden.

Steckdosen am tragbaren Solargenerator

Alle Steckdosen sind die „weibliche“ Komponente einer elektrischen Verbindung und werden normalerweise an einer Wand montiert oder in eine Steckdosenleiste eingebettet. Im Gegensatz dazu sind Netzstecker der „männliche“ Stecker am Ende eines Netzkabels oder Elektrokabels. Erst wenn der Stecker ordnungsgemäß in eine Steckdose eingesteckt ist, kann eine elektrische Verbindung zwischen dem elektronischen Gerät und dem Netzteil hergestellt werden.

Der gleiche Mechanismus gilt für den Zugriff auf Strom aus einem Solargenerator.

Aufgrund der Vielfalt der Arten und Standards von Steckdosen in den einzelnen Ländern ist es wichtig zu prüfen, ob die Steckdosen der ausgewählten Solargeneratoren für Ihre Geräte geeignet sind.

Stecker- und Steckdosentypen in den Vereinigten Staaten

Global, 15 Arten von Wechselstromsteckdosen sind derzeit auf der Grundlage universeller Klassifizierungsprinzipien für den Einsatz in häuslichen und leichten gewerblichen Umgebungen verfügbar; Jedem wird ein Buchstabe des Alphabets zugewiesen, beginnend mit A und weiter.

Steckdosen haben ihre eigene unterstützte Stromstärke, Spannung und Frequenz. Typischerweise nehmen sie Stecker mit 2-3 Pins auf. Es sollte auch beachtet werden, dass Steckdosen tatsächlich zusammen mit Steckern klassifiziert werden, was bedeutet, dass jeder Steckdosentyp einem bestimmten Steckertyp zugeordnet ist. Einige Steckdosentypen sind jedoch auch mit anderen Steckertypen kompatibel.

In den Vereinigten Staaten, die National Electrical Manufacturers Association (NEMA) setzt Maßstäbe für Wechselstromsteckdosen. Es gibt hauptsächlich zwei Steckdosentypen: Typ A und Typ B.

  • Tippe A: Dies ist der im Land am häufigsten verwendete Steckdosentyp, der den NEMA 1-15R-Standard verwendet. Die Steckdose vom Typ A zeichnet sich durch zwei parallele flache Zinken aus und ist für eine Spannung von 120 V und einen Nennstrom von 15 A bei 60 Hertz (Hz) ausgelegt. Diese Art von Steckdose findet man häufig in Haushalten und wird für die meisten Kleingeräte und elektronischen Geräte verwendet.
  • Typ B: Steckdosen vom Typ B ähneln Typ A, verfügen jedoch über ein zusätzliches Erdungsloch. Die NEMA 5-15R-Variante von Typ B hat zwei flache parallele Zinken und ein rundes Erdungsloch darunter, während die NEMA 5-20R-Variante zwei Schlitze (einer T-förmig) und ein Erdungsloch hat (siehe Abbildung unten). . Sowohl NEMA 5-15R- als auch NEMA 5-20R-Steckdosen liefern die gleichen Volt und arbeiten mit 60 Hz, erstere ist jedoch für einen Nennstrom von 15 A ausgelegt, während letztere für 20 A ausgelegt ist.
NEMA 5-20R-Sockel
NEMA 5-20R-Sockel

In Europa variieren die Wechselstromsteckdosen von Land zu Land. Die beiden häufigsten Typen sind jedoch Typ C und Typ F. Hier ist ein Reddit-Beitrag Verwenden Sie als Referenz eine Tabelle zur Veranschaulichung der in den einzelnen Ländern verwendeten Netzstecker und Steckdosen.

DC-Steckdosen sind in der Regel für den universellen Einsatz konzipiert und weisen keine wesentlichen Unterschiede zwischen den Ländern auf.

Also... welche Arten von Steckdosen bieten tragbare Solargeneratoren?

Machen Sie es einfach nicht zu kompliziert: ein tragbarer Solarstromgenerator ist vergleichbar mit einer Wand in einem Gebäude mit eingebetteten Steckdosen oder einfach einer speziellen Art von Steckdosenleiste.

Die Bereitstellung von AC-Steckdosentypen, die ein Generator bereitstellt, kann je nach Land variieren. Die Ausstattung der DC-Steckdosentypen unterscheidet sich jedoch kaum voneinander.

Angenommen, die Marke oder der tragbare Generator ist maßgeschneidert für den Markt, in dem Sie ansässig sind. In diesem Fall müssen Sie sich keine Sorgen machen, da tragbare Solarstromgeneratoren vor dem Import und Verkauf den heimischen Elektronikstandards entsprechen und die erforderlichen Zertifizierungen bestehen müssen, genau wie andere Geräte mit Steckdosen/Steckern.

Dennoch wollen wir das wiederholen Einige Steckdosentypen können mehr als einen Steckertyp aufnehmen. Für den US-Markt würden die meisten Hersteller der Typ-B-Buchse den Vorzug geben, da sie sowohl für Typ-B- als auch für A-Steckertypen geeignet ist. Und wenn das elektrische Design ausreicht, würden Hersteller die Variante Typ B NEMA 5-20R als Steckdosenstandard für ihre Solargeneratoren verwenden, da dies möglich ist kompatibel mit allen Steckervarianten von Typ A und B.

Was Gleichstromsteckdosen betrifft, folgen die meisten tragbaren Generatoren dem Trend der Verbreitung verschiedener Unterhaltungselektronikprodukte wie Mobiltelefone, Laptops und Tablets und verfügen über USB-Ausgangsanschlüsse mit gängiger Spannung und Stromstärke zur Auswahl. Einige Generatoren verfügen außerdem über USB-C-Anschlüsse mit Power Delivery (PD)-Funktion, um flexibles, schnelles Laden (und Wiederaufladen) mit einer Stromrate von zu unterstützen sogar bis zu 240 W.

Sie werden auch auf tragbare Solargeneratoren für Wohnmobile stoßen. Diese Generatoren verfügen über eine NEMA TT-30R-Buchse (siehe Abbildung unten) für Wohnwagenstecker und liefern mobile, saubere Energie für Wohnmobilfahrten.

NEMA TT-30R-Sockel
NEMA TT-30R-Sockel

Darüber hinaus verfügen einige „All-in-One“-Generatoren über Zigarettenanzünder-Anschlüsse, während einige fortschrittliche Modelle sogar über kabelloses Schnellladen verfügen, um Ihre Smart-Gadgets aufzuladen.

Für Einzelhändler oder Großhändler: Überlegungen zu den Steckdosentypen

Parallel zum Streben der Menschen nach einem hochwertigen Outdoor-Lebensstil und der Nachfrage nach zuverlässiger, belastbarer und nachhaltiger Stromversorgung ist der Markt für tragbare Solarstromgeneratoren vielversprechend.

Als Einzel- oder Großhändler, der etwas Süßes ausprobieren möchte, gibt es einige Dinge zu bedenken, wenn es um die Steckdosentypen von tragbaren Solargeneratoren geht.

  • Leistung Rate: Wenn die Kunden, die Sie ansprechen möchten, lediglich nach einem erschwinglichen Generator für den Betrieb kleiner Geräte suchen, reicht eine Kombination aus NEMA 5-15R-Steckdosen vom Typ A und Typ B aus. Wenn sie unterwegs sind, sollten Sie sich besser für das Design mit NEMA 5-15R-Steckdosen vom Typ B entscheiden, nicht nur, weil diese Steckdosen mehr Steckertypen aufnehmen, sondern auch eine höhere Ausgangsspannung unterstützen.
  • Nutzungsmuster: Entscheidend ist das Nutzungsverhalten Ihrer Kunden, das die Art und Anzahl der an den Generatoren angeordneten Steckdosen bestimmen kann. Digitalliebhaber würden mehr USB-Anschlüsse bevorzugen, während reisende Köche mehr Hochleistungssteckdosen wünschen würden.
  • Besondere Verwendungen: Einige Stromausgänge sind für bestimmte Kundengruppen konzipiert. Wenn Sie Liebhaber von Wohnmobilreisen ansprechen möchten, empfiehlt sich die Wahl von Generatoren mit einer NEMA TT-30R-Buchse, da diese zusätzliche Energieunterstützung für ihre Freizeitaktivitäten auf der Reise bieten.

Bei der Aushandlung eines OEM-Vertrags für tragbare Solargeneratoren mit Ihrem Hersteller sollten Sie Ihr internes Marktforschungsteam einbeziehen. Auf diese Weise können die Produkte, die Sie verkaufen möchten, und Ihre Marketingstrategie besser aufeinander abgestimmt werden.

Finde Wörter

Ein tragbarer Generator kann Hunderte bis mehrere Tausend Dollar kosten. Umfassende Marktforschung und Fertigungskontrollen sind für den Schutz Ihrer OEM-Investition von entscheidender Bedeutung. 

Man kann durchaus Lagerware beschaffen und diese zum Testen in kleinem Umfang verkaufen. In diesem Fall kann es sein, dass das Design und die Anordnung der Steckdosen dieser Lagerprodukte nicht perfekt zu Ihren Zielkunden passen. Sie können sie verschenken Adapter um die Anwendungsfälle zu erweitern und diese Praxis gleichzeitig als Bonus oder Verkaufsargument zu verpacken, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram