sales@solarbuy.com

Mein KontoMein WarenkorbAngebot Anfordern

$0.00
Hallo Welt!

Ein Leitfaden für Solarschindeln: Sind sie es wert? (Aktualisiert)

Aktuell hat sich die Stromversorgung mit dem Übergang zu einer Zukunft ohne COXNUMX-Emissionen auf die Nutzung von Solarenergie umgestellt. Daher hat die Photovoltaik auf Wohnebene eine grundlegende Rolle eingenommen.

Deshalb ist die Installation von Sonnenkollektoren die häufigste Art, die Energie der Sonne zu nutzen, aber es gibt sie eine innovativere Technologie das beginnt, sich in der Industrie zu verbreiten, sprechen wir über Solardachschindeln. Dieser Artikel erklärt alles, was mit Solarschindeln zu tun hat, damit Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben und beurteilen können, ob sie eine gute Option für Sie sind.

Was sind Solarschindeln? Zusammensetzung, Typen und Vor- und Nachteile

Was sind Solarschindeln?

Sonnenschindeln sind nichts anderes als Solarzellen, die so konzipiert sind, dass sie wie herkömmliche Bedachungsmaterialien aussehen und funktionieren. Mit anderen Worten, sie sind eine Art Schindel aus Photovoltaikzellen. Sie dienen nicht nur als Ihr Dach, sondern erzeugen gleichzeitig Strom aus der Umwandlung von Sonnenenergie.

Mit Solarschindeln können Sie alle Vorteile der Sonnenenergie nutzen ohne die Ästhetik Ihres Hauses zu opfern oder mehr Gewicht auf Ihrem Dach zu erzeugen. Daher sind sie eine interessante Technologie, um traditionelle Dächer in Stromerzeugungsstationen umzuwandeln.

Zusammensetzung/Struktur

Solarschindeln enthalten Solarzellen, die im Allgemeinen aus Keramik oder gewelltem Fiberglas bestehen und jeweils 3 oder 4 Photovoltaikbänder enthalten. Solche Photovoltaikbänder sind mit der Installation verbunden, die unter dem Dach verläuft. In Abbildung 1 sehen Sie die Zusammensetzung der Solarschindeln:

Solardachschichten (Forward Solar Roofing)
Abb. 1. Solardachschichten | Bildnachweis: Forward Solar Roofing

Es ist erwähnenswert, dass der Halbleiter, den sie im Allgemeinen verwenden, Silizium ist (wie die meisten Solarmodule), während andere Zellen verwenden, die mit einem dünnen Film aus Materialien wie Kupfer, Indium, Galliumselenid (CIGS) oder anderen hergestellt sind. Da Solarschindeln ziemlich dünn sind, können sie außerdem flexibler und leichter sein.

Wie Funktionieren die Observatorien?

Alle Solarschindeln sind so konzipiert, dass sie als Dachmaterialien fungieren, da die Hauptidee darin besteht, die Solarmodule mit dem Dach zu verbinden, anstatt sie einfach darauf zu montieren.

Die Funktionsweise von Solarschindeln ist die gleiche wie bei herkömmlichen Solarmodulen. Das heißt, das Halbleitermaterial absorbiert Sonnenlicht einen Strom freier Elektronen erzeugen, wodurch Strom erzeugt wird, um Geräte mit erneuerbarer Energie anzutreiben.

Wie werden sie installiert?

Die Installation von Solarschindeln erfordert kein Montagesystem wie bei herkömmlichen Solarmodulen. Anstatt sie auf einem Dach zu montieren, werden Solarschindeln direkt in das Dach integriert.

Solardachschindeln sind ein Teil dessen, was als bekannt ist Gebäudeintegrierte Photovoltaik (BIPV), die eine Struktur oder Oberfläche aus dem Bausektor in eine Stromerzeugungsquelle verwandeln, indem sie Solarzellen mit Farben und Formen verwenden, die sich nahtlos und ästhetisch in das Gebäude integrieren.

Erwähnenswert ist, dass bei Solarschindeln das gesamte Dach ausgetauscht werden muss, wie dies bei Tesla-Solarschindeln der Fall ist (siehe Abbildung 2).

Tesla Solardach
Abb. 2. Tesla Solardach | Kredit: Tesla

Für die Installation von Solarschindeln ist es also notwendig, das herkömmliche Dach zu wechseln, da die aktiven Solarschindeln (die Siliziumsolarzellen enthalten) auch als strukturelle Stütze für das Haus dienen und das gleiche Aussehen haben wie die inaktiven Schindeln (die dies tun keine Energie erzeugen).

Daher ist es ratsam, sie zu installieren, wenn Ihr Dach ersetzt wird oder neu gebaut wird. Dies gilt es insbesondere bei der Kalkulation des Budgets für die Installation einer Solarschindelanlage zu berücksichtigen.

Schließlich müssen Sie die Faktoren berücksichtigen, die die Anzahl der benötigten Schindeln bestimmen, einschließlich der Größe der ausgewählten Schindeln, der Fläche Ihres Hauses und der Energiemenge, die Sie erzeugen müssen.

Was sind die verschiedenen Arten von Solarschindeltechnologie?

Obwohl die Branche der Solardachschindeln relativ neu ist, wächst diese Technologie ständig. Auf dem Markt gibt es derzeit zwei Arten von Photovoltaik-Solarschindeln, die nach der Art des Halbleitermaterials, aus dem sie hergestellt sind, und ihrer jeweiligen Form klassifiziert werden. Diese beiden sind die folgenden:

Solarschindeln aus kristallinem Silizium

Solarschindeln aus kristallinem Silizium sind denen eines herkömmlichen Solarmoduls sehr ähnlich, da sie eine starre Form haben und einen dünnen Rahmen haben, der zu herkömmlichen Dächern passt und in Übereinstimmung mit den vorhandenen Dachmaterialien installiert wird.

CIGS Solarschindeln

Diese Art von Photovoltaik-Solardachschindeln verwendet CIGS-Halbleitermaterialien als Dünnschichttechnologie, um zu Hause Solarenergie zu erzeugen. Mit diesen Materialien können flexiblere und leichtere Schindeln hergestellt werden, die eingearbeitet werden können. Ein Beispiel für diese Art von Solardachschindeln wäre dies PRODUKTE zum Beispiel.

Lassen Sie sich nicht verwirren: Solarschindeln und geschindelte Solarmodule sind nicht dasselbe

Was sind geschindelte Solarmodule?

Eine weitere neue Art der Entwicklung betrifft die geschindelten Solarmodule, die von angepasst wurden Schneiden von Solarzellen in Streifen und Überlagern derselben innerhalb eines gerahmten Moduls. Dieser Prozess ermöglicht es, die Lücken zwischen den Zellen zu beseitigen, indem mehr Siliziumzellen in einem Modul platziert werden, wodurch die Ausgangsleistung und die Effizienz des Moduls erhöht werden können.

Daher ermöglicht diese Technologie eine Verbesserung der Effizienz, Zuverlässigkeit und Ästhetik, sie sind angenehmer als herkömmliche kristalline Solarmodule.

Was sind einige wichtige Aspekte von geschindelten Solarmodulen?

Energie

  • Mehr Macht: Dies ist möglich, da sie keine Stromschienen auf der Oberseite benötigen und außerdem nicht getrennt werden müssen, sodass eine effektivere PV-Fläche dem Sonnenlicht ausgesetzt ist.
  • Weniger Energieverlust: Die Solarzellen der Module mit Schindeln können durch Parallelgruppierung verkabelt werden, was die Verluste durch die Verschattungswirkung weiter minimiert.

Zuverlässigkeit

Solarmodule mit Schindeln sind widerstandsfähiger gegen äußere Faktoren, da statische und dynamische Belastungstests zeigen, dass diese Technologie im Vergleich zu herkömmlichen Modulen widerstandsfähiger gegen äußere Kräfte ist.

Mehr Ästhetik

Schindel-Solarmodule haben ein filigraneres Aussehen und zeigen ihre Schaltkreise nicht sichtbar. Außerdem werden sie gerade dachbündig eingebaut. Dies wirkt sich zugunsten von Installationen in High-End-Designhäusern aus.

Was ist der Unterschied zwischen geschindelten Solarmodulen und Solarschindeln?

Schindel-Solarmodule sollten nicht mit Solarschindeln verwechselt werden, die in der im Bauwesen verwendeten Photovoltaikenergie verwendet werden (siehe Abbildung 3).

Wie bereits erwähnt, sind Solarschindeln nichts anderes als Schindeln aus Photovoltaikzellen und diese Produkte ersetzen das herkömmliche Dach.

Auf der anderen Seite sind geschindelte Solarmodule eine neue Technologie, bei der die Solarzellen in 5 oder 6 Streifen geschnitten und mit einem leitfähigen Klebstoff verbunden werden, der jeden Streifen bedeckt (wodurch es simuliert wird, als wären sie Dachziegel).

Der größte Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass die geschindelten Solarmodule nicht als strukturelle Stütze für Ihr Dach dienen, sondern nur auf dem Dach befestigt oder installiert werden. In der Zwischenzeit fungieren Solarschindeln im Wesentlichen als Ihr Dach, was bedeutet, dass sie strukturelle Unterstützung bieten und Ihr Haus vor äußeren Umwelteinflüssen schützen.

Auf einem Dach montierte geschindelte Sonnenkollektoren
Abb. 3. Sonnenkollektoren mit Schindeln | Bildnachweis: Arstechnica

Solarschindeln vs. herkömmliche Solarmodule: Was sind die Vor- und Nachteile?

Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile von Solardachschindeln und herkömmlichen Modulen zu berücksichtigen. Beide Systeme können erneuerbare Energie liefern, aber wie man sieht, haben sie wichtige Aspekte, die sie unterscheiden. Dieser Idee folgend haben wir einige der wichtigsten Vor- und Nachteile zusammengestellt, die bei der Entscheidung zwischen Solarpanel-Dachschindeln und herkömmlichen Solarmodulen zu berücksichtigen sind.

EigenschaftenSolardachschindelnHerkömmliche Sonnenkollektoren
ÄsthetischSie sind vollständig in das Dach integriert, wodurch das Haus futuristisch und elegant aussieht.Sie sind voluminöser und nicht so ästhetisch ansprechend.
OptionsverfügbarkeitBegrenzte Stile und Installationsprogramme sind verfügbar.Eine große Produktvielfalt.
KostenDie meisten Solarschindeln auf dem Markt kosten mehr als der Durchschnittswert von Solarmodulen in den USA. Tesla-Solarschindeln sind mit 1.8 USD pro Watt wahrscheinlich die billigsten, aber der Durchschnitt liegt zwischen 3.8 und 7 USD pro Watt.Die Kosten sind viel niedriger als die von Solarschindeln. Je nach Marke können es 0.99 $ pro Watt sein.
InstallationSchindeln sind oft schwieriger zu installieren, da das gesamte Dach ersetzt werden muss. Außerdem gibt es weniger Unternehmen für Solarschindeln.Herkömmliche Module sind einfacher zu installieren, Sie müssen sie nur auf dem Dach montieren und es gibt viele Solarinstallateure, mit denen Sie zusammenarbeiten können.
EffizienzSchindeln haben im Allgemeinen niedrigere Umwandlungswirkungsgrade als Sonnenkollektoren. Der Wirkungsgrad liegt im Allgemeinen mit wenigen Ausnahmen bei fast 15%.Derzeit liegt der durchschnittliche Wirkungsgrad herkömmlicher Module bei fast 20 %.
Optimale OrientierungSolarschindeln sind völlig abhängig von der Neigung und Ausrichtung Ihres Daches.Solarmodule sind auch von der Neigung und Ausrichtung des Daches abhängig, es gibt jedoch Alternativen wie umgekehrt geneigte Montagesysteme, die es ermöglichen, die Module direkt nach Süden ausgerichtet im optimalen Neigungswinkel zu platzieren, um die Produktion zu maximieren.

Wie Sie sehen, könnten Solarschindeln eine gute Option sein, wenn Sie Ihr Dach ersetzen müssen, wenn Sie ein neues Haus bauen oder wenn Sie wirklich nur die neueste Spitzentechnologie in der Solarbranche haben möchten, die futuristisch und zukunftsweisend aussieht elegant. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es möglicherweise besser, sich für herkömmliche Solarmodule zu entscheiden.

Sind Solarschindeln die richtige Wahl für Ihr Solardach?

Da die Zahl der Anbieter von Solarschindeln zunimmt und die Preise sinken, könnten High-End-Verbraucher es attraktiv finden, diese Art von Technologie zu implementieren. Viele Anwender fragen sich jedoch auch, ob eine solche Technologie die beste Option für ihre Dächer ist.

Die Wahrheit ist, dass es von mehreren Faktoren abhängt, von denen einige oben erwähnt wurden (siehe Tabelle Solardachschindeln im Vergleich zu herkömmlichen Solarmodulen).

Um Solarschindeln zu verwenden, wird empfohlen, dass Ihr Budget und die Ausrichtung Ihres Daches den Anforderungen entsprechen. Auch wenn Sie sich in einem Renovierungsprozess befinden (insbesondere wenn Sie das Dach wechseln müssen), wäre dies ein starker Punkt zugunsten von Dachschindeln mit Solarmodulen.

Wenn Ihr Haus hingegen keinen Dachaustausch benötigt, Ihr Budget begrenzt ist, Sie eine ungünstige Dachausrichtung haben oder Marktvielfalt wünschen, sind herkömmliche Solarmodule definitiv die beste Option.

Es ist ratsam, mehrere Angebote von Installateuren mit herkömmlichen Solarmodulen und Solardachschindeln auszuwerten, um Energieerzeugung und -kosten effektiv zu vergleichen.

Zusammenfassung

Mit Solardachschindeln können Sie sich daran erfreuen alle Vorteile der Sonnenenergie ohne die Ästhetik Ihres Hauses zu opfern. Sie sind jedoch erheblich teurer in der Installation als ein herkömmliches Solarmodulsystem und erzeugen nicht die gleiche Energie.

Daher bleibt die Entscheidung für die Installation von Solarschindeln ausschließlich von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Eigentümers und dem Bedarf, den er decken möchte, abhängig.

Darüber hinaus gibt es, wie bereits erwähnt, viele Technologien auf dem Markt, und unabhängig davon, welche Sie zur Stromversorgung Ihres Hauses verwenden möchten, ist es immer ratsam, die verfügbaren Optionen zu vergleichen und sich an ein Fachunternehmen in der Region zu wenden.

  1. Concha Jaraiz sagt:

    Ich interessiere mich für Solarien für neue Konstruktionen. Ich bin viel ästhetischer an den Solarienplätzen. Donde podría adquirirlas?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram