sales@solarbuy.com

Mein KontoMein WarenkorbAngebot Anfordern

$0.00
Hallo Welt!

Solar-Deckenleuchten: Vorteile, Varianten und Markteinblicke

Solar-Deckenleuchten sind eine weitere beliebte Art der Solarbeleuchtung, die dem Nutzer eine Reihe von Vorteilen bietet. Seit ihrer Markteinführung vor etwa 10 bis 20 Jahren haben ständige Fortschritte in der Solartechnologie und im Lichtdesign die Innovation massiv vorangetrieben und zu unterschiedlichen Arten dieser Leuchten geführt, um den unterschiedlichen Geschmäckern gerecht zu werden.

Was sind Solar-Deckenleuchten?

Im Wesentlichen nutzen Solar-Deckenleuchten, je nach Design auch Solar-Hängeleuchten genannt, Sonnenenergie, um die an Innendecken montierten oder von ihnen abgehängten Beleuchtungskörper mit Strom zu versorgen.

Ganz einfach: Eine Solar-Deckenleuchte besteht in der Regel aus einer Leuchte und einem Solarpanel, und viele Produkte verfügen auch über ein eingebautes Batteriespeichermodul.

Leitfaden für Solar-Deckenleuchten
Produktquelle: Amazon

Tagsüber fängt das auf dem Dach oder im Freien installierte Solarpanel das Sonnenlicht ein, wandelt es in Gleichstrom um und überträgt den Strom über ein Kabel, um die Innendeckenbeleuchtung mit Strom zu versorgen. Überschüssige Solarenergie wird in der Zwischenzeit zum Laden der Batterie genutzt. Oder wenn die Beleuchtung nicht eingeschaltet ist, wird die Solarenergie direkt zum Laden genutzt.

Nachts oder an bewölkten Tagen verbraucht das Beleuchtungsmodul gespeicherten Strom in der Batterie für gleichmäßige Beleuchtung. 

Eine ideale Konfiguration der solarbetriebenen Deckenleuchte mit ausreichender Leistung des Panels und ausreichender Batteriekapazität sowie im Einklang mit der reichlichen Sonneneinstrahlung des Standorts kann bei der täglichen Nutzung einen Null-Energieverbrauch gewährleisten.

Die klassischen Einsatzorte dieser Deckenleuchten sind private Innenräume, darunter Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, Küche, Arbeitszimmer oder Keller. Darüber hinaus können sie auch für Ihre Terrasse, Garage sowie mobile Räume wie Wohnmobile verwendet werden.

Verschiedene Arten von Solar-Deckenleuchten

Je nach Aufbau und Ausstattung können Solar-Deckenleuchten in verschiedene Typen eingeteilt werden.

Standard-Solar-Deckenleuchten

Der Beleuchtungskörper dieser Leuchten wird in der Regel mit Schrauben an einer Decke aus Holz, Gipskarton oder PVC-Platten montiert, die eine ebene Oberfläche aufweist.

Hängende Solar-Deckenleuchten

Wie der Name schon sagt, wird der Beleuchtungskörper dieser Leuchten an einer Stelle im oberen Raum aufgehängt, beispielsweise an einem Haken oder einer Stange, und erstreckt sich dann Dutzende oder Hunderte von Zentimetern nach unten.

Diese Leuchten sind für unregelmäßige Decken und Innenräume mit großem vertikalen Abstand konzipiert.

Hochleistungs-Solar-Deckenleuchten

Diese sind für Räume konzipiert, die eine intensivere Beleuchtung erfordern, beispielsweise große Räume oder Gewerbeflächen. Sie verfügen über ein Beleuchtungsmodul mit hoher Lumen, gepaart mit einem leistungsstarken Solarpanel und einer Batterie mit hoher Kapazität, um den erhöhten Energiebedarf zu decken.

Dimmbare Solar-Deckenleuchten

Kunden können die Helligkeit des Beleuchtungsmoduls dieser dimmbaren Solar-Deckenleuchten anpassen, was im Vergleich zu durchschnittlichen Deckenleuchten eine große Flexibilität bietet. Dies hilft nicht nur, Energie zu sparen und sich unterschiedlichen Anwendungsszenarien anzupassen, sondern schont auch die Sehkraft von Kindern.

Dekorative Solar-Deckenleuchten

Dank der großen Fortschritte in der Batterietechnologie sind viele in Solar-Deckenleuchten verwendete Batterien kompakter als zuvor geworden, ohne dass dabei Kapazität und Leistung verloren gingen. Dieser Vorteil eröffnet umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten für die Beleuchtungskörper, die in verschiedenen Designs und Stilen passend zur Inneneinrichtung erhältlich sind.

Intelligente Solar-Deckenleuchten

Im Lieferumfang von Solar-Deckenleuchten ist in der Regel eine einfache Fernbedienung enthalten.

Moderne hochwertige solarbetriebene Deckenleuchten sind häufig mit mehreren erweiterten Funktionen ausgestattet, um Funktionalität und Komfort zu verbessern. Zu diesen Funktionen gehören Bewegungssensoren, Timer und Fernbedienungen mit mobilen Apps.

Einige dieser Leuchten können die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht oder die Anwesenheit anpassen.

Was sind die Vorteile von Solar-Deckenleuchten?

  • Null Energieverbrauch: Unabhängig von der Art können Solar-Deckenleuchten durch die nahtlose Zusammenarbeit zwischen Solarpanel, wiederaufladbarer Batterie und zugehörigen Geräten einen Null-Energieverbrauch erzielen.
  • Umweltfreundlich: Solar-Deckenleuchten sind die perfekte Beleuchtungslösung für netzunabhängige Häuser. Mit kostenloser, nachhaltiger Solarenergie können sie auf die Verwendung von Kerosinlampen zur Beleuchtung verzichten, die Luftverschmutzung oder schädliche Nebenprodukte verursachen.
  • Einfache Installation: Diese Leuchten lassen sich einfach installieren, ohne dass eine komplexe Verkabelung oder ein Anschluss an das Stromnetz erforderlich ist. Verwenden Sie einfach das im Produkt enthaltene Installationsset und erledigen Sie die Arbeit innerhalb weniger Minuten.
  • Sicherheit: Solar-Deckenleuchten sind die perfekte Wahl für die Innenbeleuchtung, insbesondere für abgelegene Gemeinden, in denen die Gebäude aus vielen brennbaren Materialien gebaut sind. Durch den Einsatz dieser Leuchten wird die Brandgefahr minimiert und somit die Sicherheit für Mensch und Sachwerte erhöht.
  • Vielseitigkeit: Sie können in verschiedenen Umgebungen verwendet werden, sowohl drinnen als auch draußen; und sogar in mobilen Räumen wie Wohnmobilen und Booten. Sie sind auch in verschiedenen Stilen und Größen erhältlich, um unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Geringer Wartungsaufwand: Diese Deckenleuchten verfügen über ein Solarpanel mit einer Lebensdauer von 20–30 Jahren, ein LED-Beleuchtungsmodul, das Hunderttausende Stunden halten kann, und einen Akku, der mehreren tausend Ladezyklen standhält. Sie können eine ansehnliche Anzahl von Jahren laufen, ohne dass Komponenten ausgetauscht werden müssen.

Einblick in den Markt für Solar-Deckenleuchten

Im Gegensatz zu anderen solarbetriebenen Leuchten, wie z. B. Solar-Gartenleuchten, Solar-Zaunleuchten und Solar-Lichterketten, die ihre Rolle zu dekorativen Zwecken betonen, konzentrieren sich Solar-Deckenleuchten in erster Linie auf ihren praktischen Nutzen.

Dies impliziert eine starke Marktnachfrage, die weniger von Änderungen in Design und Mode beeinflusst wird.

Für entwickelte Gemeinden trägt die Einführung von Solar-Deckenleuchten dem einzigartigen Lebensstil der Menschen Rechnung, auch denen, die dies bevorzugen netzunabhängig leben oder unternehmen Sie eine Reise mit dem Wohnmobil.

Für Entwicklungsgemeinschaften, darunter viele Länder in Afrika, spielt die Nutzung dieser Solarleuchten eine Schlüsselrolle im Elektrifizierungsprozess, da die Innenbeleuchtung die Hauptanwendung von Elektrizität ist. Die Bereitstellung sauberer und nachhaltiger Energie für die Beleuchtung gestattet:

  • Verlängerte Arbeitszeiten zur Steigerung der Produktion für Familienwerkstätten
  • Eine günstigere Lernumgebung für Kinder
  • Eine freundlichere Atmosphäre zur Steigerung soziale Engagements
  • Verbesserte Luftbedingungen zur Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität der Menschen usw.

Jüngsten Berichten zufolge haben nur etwa 43 % der afrikanischen Bevölkerung Zugang zu Elektrizität. In Afrika südlich der Sahara ist die Lage noch schlimmer.

In den letzten Jahrzehnten haben viele afrikanische Länder von der Wirksamkeit und Bequemlichkeit der Solartechnologie profitiert und eine Reihe von Solartechnologien auf den Markt gebracht Solarprogramme und -richtlinien die Elektrifizierung durch den Einsatz verteilter Solar-Home-Systeme zu beschleunigen.

Als Solarpionier in Afrika hat sich Nigeria das Ziel gesetzt, bis 6 einen Solarstromanteil von mindestens 2030 % zu erreichen in seinem NREEEP, was den Einsatz von Solar-Home-Systemen zur Förderung der Elektrifizierung in ländlichen und abgelegenen/netzfernen Regionen unterstreicht. Der 2020 genehmigtes NESP vergibt Mittel zur Installation von Solar-Home-Systemen für über 5 Millionen Haushalte.

Die Leistung dieser Solaranlagen variiert zwar stark, der Mittelwert liegt jedoch lediglich bei etwa ein paar Hundert Watt (oder sogar darunter). Mit dieser Menge können nur Grundgeräte wie Innenbeleuchtung, Ventilatoren oder Mobiltelefone versorgt werden.

Im Gegensatz zu den komplexeren Systemen zeichnen sich Solar-Deckenleuchten durch ihre Einfachheit und Erschwinglichkeit aus eine praktischere und bequemere Lösung zur Erreichung eines grundlegenden Elektrifizierungsgrads in diesen Gemeinden.

Dies steht für eine wünschenswerte Marktnachfrage aus solarwirtschaftlicher Sicht.

Key Take Away

Solar-Deckenleuchten bieten viele praktische Vorteile gegenüber herkömmlichen Leuchten und eignen sich für viele Anwendungen im Innen- und Außenbereich oder in mobilen Räumen.

Sowohl im Nischenmarkt als auch im Massenmarkt besteht eine wünschenswerte Nachfrage.

Es ist ein unverzichtbares Produkt zur „Solarisierung“ Ihres Raums oder ein vielversprechendes Produkt zur Ankurbelung Ihres Solargeschäfts.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram