sales@solarbuy.com

Mein KontoMein WarenkorbAngebot Anfordern

$0.00
Hallo Welt!

Was sind die Top 5 Vorteile der Solarenergie?

Die Solarindustrie hat in den letzten zehn Jahren einen langsamen, aber sehr stetigen Aufstieg erlebt. Heute bleibt es eine der saubersten, grünsten und vorteilhaftesten Formen Erschließung erneuerbarer Quellen zur Erzeugung elektrischer Energie. Dennoch zögern die Menschen noch, in eine Solaranlage auf ihren Grundstücken zu investieren.

  • Ist es nicht teuer? Was ist mit den Anschaffungskosten?
  • Was sind die kurz- und langfristigen Vorteile der Solarenergie?
  • Mein Bundesstaat hat nicht das ganze Jahr Sonnenlicht. Kann ich trotzdem die Vorteile der Solarenergie nutzen?
  • Wie lange hält es und wie viel Geld spare ich?
  • Muss ich mit dem Stromnetz verbunden bleiben?

Dies sind nur einige der Fragen, die Menschen mit der Absicht, die Sonne zu erforschen, verwirren. Diese Einführung behandelt die Wissenschaft zwischen Solartechnologie und listet 5 garantierte Vorteile auf, die sich ergeben, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt die richtige Solarroute wählen.

Eine Einführung in die 5 wichtigsten Vorteile der Solarenergie

TEIL 1: Wie wandelt Solartechnik Sonnenlicht in Strom für den täglichen Gebrauch um?

Ein Großteil der Befürchtungen, in Solarenergie zu investieren, rührt von mangelndem Wissen her. Wenn wir die klare Wissenschaft dahinter verstehen, werden die Vorteile der Solarenergie offensichtlicher.

Grundsätzlich besteht eine Solaranlage auf Ihrem Grundstück aus folgenden Komponenten:

  1. Photovoltaikzelle—Diese Art von Zelle ist in der Lage, Sonnenenergie aus direktem Sonnenlicht zu gewinnen, weshalb ihr Name auch so ist. Die Menge an Sonnenenergie, die von der Zelle eingefangen wird, wird typischerweise in Watt Leistung gemessen. Beispielsweise benötigt ein kleines Haus mit einer Größe von 1,000 Quadratfuß normalerweise mindestens 10 Kilowatt Leistung.
  2. Sonnenkollektor—Dies besteht aus Clustern verbundener Photovoltaikzellen, basierend auf der Leistung, die Sie erzeugen möchten. Auch hier kann ein typisches amerikanisches Haus von 1,000 Quadratfuß bis zu 40 Panels benötigen, um die erforderliche Energie zu erzeugen. Größere Häuser können bis zu 72-96 geclusterte Photovoltaikzellen in ihrem Panel haben.
  3. Photonen und Elektronen– Dies ist tatsächlich wie folgt in jede Photovoltaikzelle des Panels eingebettet:
    • Obere Halbleiterschicht, die als Träger der erzeugten Elektrizität fungiert. Schicht auf Phosphorbasis zur Erzeugung positiver Schwingungen aus Photonen. Schicht auf Borbasis zur Erzeugung negativer Schwingungen aus Elektronen. Untere Halbleiterschicht, die als Träger der erzeugten Elektrizität fungiert.

      Mit diesem:

    • Photovoltaikzellen fangen direktes Sonnenlicht als Sonnenenergie in Photonen ein. Das löst übrigens die Elektronen in der unteren Schicht aus.
    • Die Reibung zwischen den Photonen und Elektronen erzeugt aus der genutzten Sonnenenergie elektrische Energie.
    • Die Halbleiterschichten werden dann zu Trägern dieser elektrischen Energie und senden sie zur späteren Verwendung an eine elektrische Sandbox innerhalb des Panels.
  4. Wechselrichter—Die von einem Solarpanel erzeugte elektrische Energie hat die Form von Gleichstrom (auch DC genannt), häufiger in Generatoren und USV-Systemen verwendet. Wir brauchen also einen Mechanismus, um diesen in Wechselstrom (AC) umzuwandeln, der in Wohnhäusern und Gewerbegebäuden verwendet wird. Diese Aufgabe übernimmt der Wechselrichter.
  5. Batterie—Die Solaranlage (wie Sonnenkollektoren) ist am effektivsten bei der Erzeugung von elektrischer Energie während des Tages, wenn direkter Zugang zum Sonnenlicht besteht. Möglicherweise möchten Sie jedoch auch einen Teil dieser Energie für die Nacht speichern. Hier kommt eine Batterie ins Spiel. Wenn Ihre Solaranlage „vom Netz getrennt“ ist – was bedeutet, dass sie Ihre einzige elektrische Energiequelle ist, benötigen Sie eine größere Batterie, um ausreichend Energie zu speichern, um Tag und Nacht mit Strom zu versorgen. Es besteht auch die Möglichkeit, „am Netz“ zu bleiben, wo Sie auf Strom von konventionellen Energieversorgern zurückgreifen können.
  6. Nettozähler— Wenn Sie trotz der Installation von Solarmodulen keine oder nur geringe Auswirkungen auf die Stromrechnung feststellen, geraten Sie nicht in Panik. Möglicherweise fehlt Ihnen der Nettozähler – eine entscheidende Komponente, mit der Sie Tag und Nacht die Energiequelle auswählen können. Idealerweise möchten Sie tagsüber Strom aus dem Netz beziehen, wenn die Tarife tendenziell günstiger sind. Sie möchten auch nachts auf Ihren selbstgenutzten Solarstrom umsteigen, wenn die Energieversorger höhere Tarife verlangen. Mit einem Netzzähler können Sie das Netz ein- und ausschalten. Wenn Sie darüber hinaus ein großes Solarpanel mit einer großen Batterie haben, produzieren Sie wahrscheinlich mehr elektrische Energie, als Sie verbrauchen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, mit Ihrer Solaranlage Geld zu verdienen, da der Nettozähler auch überschüssige/nicht verbrauchte Energie in das Netz zurückspeisen kann. Das System verfolgt diese Energie, sodass Sie Ihrem Energieversorger regelmäßig die verkaufte Energie in Rechnung stellen können und nicht umgekehrt!
On-Grid Residential Solar Energy System auf dem Dach installiert

TEIL 2: Der Hauptvorteil – vielseitige Anpassbarkeit ermöglicht sofortigen Zugriff für jedermann!

Jetzt, da Sie die Wissenschaft in Kürze verstehen, fühlen Sie sich vielleicht sicherer in Bezug auf ihre Leistungsfähigkeit. Der wichtigste Vorteil des Einsatzes von Solartechnologie bleibt dabei die enorme Leichtigkeit der breiten Anpassungsfähigkeit. Es gibt zwar andere nachhaltige Energiequellen wie Windkraft, Wasserkraft, Biomasse etc., aber nicht alle sind für eine individuelle Anpassung geeignet. Tatsächlich ermöglicht die problemlose Installation von Solarenergie eine einfache Anpassung sowohl in Wohnhäusern als auch in gewerblichen Räumen.

Hier werden Sie angenehm überrascht sein, das zu wissen Es gibt mindestens 5 einzigartige Möglichkeiten, Sonnenenergie zu nutzen, die sowohl den Einfallsreichtum als auch die multidimensionale Natur dieses wundersamen Systems wiederholt. Und das Beste: Einige von ihnen sind so einfach wie das Auswechseln einer Glühbirne, ohne weitere Installation. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

  1. Installation von Solarmodulen auf Ihrem Grundstück

    Dabei handelt es sich um eine tatsächliche Solaranlage, die auf der in Teil 1 dieser Einführung beschriebenen Wissenschaft basiert. Es gibt jedoch zwei einzigartige Möglichkeiten, wie Solarmodule auf Ihrem Grundstück installiert werden können.

    • Installieren Sie Sonnenkollektoren auf deinem Dach-Dies ist der am häufigsten verwendete Mechanismus, bei dem die Paneele direkt auf Ihrem Dach montiert werden. Voraussetzung dafür ist natürlich ein vorhandenes Dach. Bei Neubauten kann jedoch das herkömmliche Dach übersprungen werden, um Solarschindeln oder Solarziegel anzuzapfen, wodurch sich die Einsparungen bei den kombinierten Kosten verringern.

      Vorteile:

      Die kostengünstigste Option, Stabilität auf dem Markt, und deshalb haben sie längere Garantien und mehr Verfügbarkeit von Auftragnehmern für die Installation, nutzen vorhandene Konstruktionen und nehmen auch weniger Platz auf Ihrem Grundstück ein.

      Nachteile:

      Der Winkel des Paneels oder der Schindel hängt von der Dachkonstruktion ab und kann nach der Installation nicht mehr geändert werden. Außerdem erfordert jede Reparatur, dass ein Bauunternehmer auf das Dach steigt.
    • Sonnenkollektoren direkt auf dem Boden installieren—Dadurch profitieren Sie von noch mehr Solarenergievorteilen, einfach weil der Neigungswinkel des Moduls leicht geändert werden kann, je nach Sonnenstand über die Jahreszeiten hinweg. Dadurch kann Ihr Panel mehr Sonnenenergie nutzen, was auch zu höheren langfristigen Einsparungen führt. Außerdem sind Wartung und Reparaturen einfach, da kein Zugang auf Dachebene erforderlich ist. Sie nehmen jedoch tendenziell mehr Platz auf Ihrem Grundstück ein und eignen sich daher für größere Wohnhäuser und Gewerbekomplexe.
  2. Mehrfache Auswahl an Panel-Technologie– Hier werden Sie vielleicht schockiert sein, wenn Sie feststellen, dass es eine große Auswahl an Technologieoptionen gibt. Das beinhaltet:
    • Monokristalline Platten, bestehend aus Solarzellen, die aus einem einzigen Siliziumkristall hergestellt werden. Dies sind die typischen schwarzen oder dunkelblauen Zellen, die Teil des ursprünglichen Designs waren. Sie haben herstellungsbedingt runde Ecken. Sie sind auch die teuersten, da sie den höchsten Wirkungsgrad bei der Nutzung von Solarenergie liefern (Wirkungsgrad von über 18 %). Je höher der Wirkungsgrad, desto mehr elektrische Energie produziert Ihre Solaranlage regelmäßig.
    • Polykristalline Platten—Wie der Name schon sagt, bestehen diese aus mehreren Siliziumkristallen (typischerweise aus der Konstruktion monokristalliner Paneele) und können auf dieser Grundlage in symmetrischen rechteckigen Formen (auch in blauer Farbe) geformt werden. Allerdings führt dies zu einem leichten Einbruch des Wirkungsgrades (15 % bis 17 %), was sich im Preis widerspiegelt.
    • Dünner Film-Diese sind im Vergleich zu den klobigeren kristallinen Platten vielleicht die ästhetisch ansprechendsten. Aufgrund des geringeren Wirkungsgrades (11 % bis 15 %) sind sie die kostengünstigste Variante.
  3. Unterzeichnen Sie einen Stromabnahmevertrag (PPA), um Solarenergie aus öffentlichen oder gewerblichen Solaranlagen zu nutzen—Wenn Sie denken, dass Sie Ihre Solaranlage unbedingt „kaufen“ müssen, um auf die grüne, saubere elektrische Energie zugreifen zu können, die von der Sonne produziert wird, denken Sie noch einmal nach! Die Solarindustrie ist in den letzten zehn Jahren gewachsen und gedieh. Dementsprechend gibt es mehrere große Solarparks, die ausreichend Sonnenenergie produzieren, um einen ganzen Staat mit Strom zu versorgen.

    Glücklicherweise können Sie die Vorteile dieser Einrichtung durch einen PPA (Power Purchase Agreement) genießen, der es Ihnen ermöglicht, elektrische Energie zu kaufen, die von einer Solaranlage erzeugt wird, ähnlich wie Sie elektrische Energie von Ihrem örtlichen Versorgungsunternehmen kaufen. Seien Sie in der Tat nicht überrascht, wenn Sie feststellen, dass Ihr derzeitiger Energieversorger angesichts der verschiedenen Vorteile einer Investition in diese Branche auch Solarenergie anbietet!

    • Vorteile: Sie müssen keinen einzigen Cent in die Installation eines Solarpanels in Ihrer Wohnung investieren. Sie sind auch von der Verantwortung für deren Wartung befreit. Kaufen Sie stattdessen einfach grüne elektrische Energie, die von einem Solarpark produziert wird, der nahtlos in Ihr Eigentum fließt. Außerdem können PPAs je nach Region zwischen 5 und 25 Jahren dauern. Während dieser Zeit können Sie mit konstanten Strompreisen rechnen.
    • Nachteile: Die Struktur gehört Ihnen nicht, Sie können also nur die vom Energieversorger an Sie weitergegebenen Einsparungen erzielen. Außerdem müssen Sie im Grid bleiben, um auf dieses King-a-System zugreifen zu können. Schließlich haben nicht alle US-Bundesstaaten Zugang zu zertifizierten Solarenergieproduzenten mit der Befugnis, PPAs mit Anwohnern zu unterzeichnen.
  4. Direkte Nutzung von Solarprodukten—Die Energie der Sonne ist das ganze Jahr über reichlich vorhanden. Darüber hinaus genießen tropische Bundesstaaten mehr direkte Sonneneinstrahlung als einige andere US-Bundesstaaten. Stellen Sie sich vor, was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, je nach Standort sauberen Strom aus der Sonne zu gewinnen, ohne zusätzliche Strukturen wie Sonnenkollektoren zu installieren? Dies ist in der Tat durch das breite Sortiment an Solarprodukten auf dem Markt möglich. Das beinhaltet:
    • Solarbetriebene Leuchten– Diese eignen sich am besten für Außenbereiche, die tagsüber regelmäßig Sonnenlicht erhalten. Dementsprechend sind sie ideal für Wohngärten und Hinterhöfe, Außenschuppen, Parkplätze von Gewerbegebäuden wie Krankenhäuser, Restaurants, Straßenlaternen, Zäune, Außenschuppen und sogar Innenräume, die eine angemessene Menge Sonnenlicht anziehen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Leuchten benötigen diese keinen Strom, da Solarleuchten über einen eingebauten Akku verfügen, der die von der Sonne erzeugte Energie speichert. Sie werden auch gegenüber Petroleumlampen bevorzugt, da sie keine Sicherheitsrisiken darstellen.
    • Flexible Solarmodule—Mit dem Aufkommen der Solartechnologie umfasst eine neuere Innovation der Branche flexible Solarmodule. Diese bestehen aus ultradünnem, biegbar Schichten kristalliner Zellen. Dadurch lassen sie sich im Gegensatz zu herkömmlichen Solarmodulen problemlos transportieren. Aus diesem Grund sind sie für Motorboote und andere Campingfahrzeuge sehr beliebt. Außerdem können Sie ein hochwertiges flexibles Solarpanel für den Einsatz unterwegs für nur 60 US-Dollar kaufen. Dies ist eine unendlich billigere Möglichkeit, grüne Energie in Ihrem Leben zu fördern, wenn Sie derzeit nicht in der Lage sind, mehr in ein größeres Solarenergieprojekt wie die Stromversorgung Ihres Hauses zu investieren.
    • Solarladegeräte—So können Sie die Vorteile der Sonnenenergie auf faszinierende Weise sofort und unterwegs genießen. Sie funktionieren ähnlich wie normale Ladegeräte (für Telefone, Laptops und andere elektronische Geräte), außer dass sie grüne Energie aus der Sonne erzeugen. (Das bedeutet, dass Sie sie auch dort verwenden müssen, wo direktes Sonnenlicht verfügbar ist). Einige von ihnen sind mit einer Batterie zur Speicherung ausgestattet, sodass sie auch als Solar-Powerbanks dienen.
  5. Seien Sie ein Pionier, indem Sie in modernste Solartechnologie investieren– Wenn dies nicht Ihr erstes Rodeo mit Solarenergie ist und Sie bereits mit den vielen Vorteilen der Solarenergie vertraut sind – einschließlich ihres Potenzials, die Umweltlandschaft unseres Planeten positiv zu verändern –, werden Sie mutig und eifrig in die neueren Produkte investieren wollen am Horizont warten. Das beinhaltet:
    • Bifaziale Solarmodule—Wie der Name schon sagt, handelt es sich um geniale Solarmodule, die von beiden Seiten Sonnenenergie erzeugen können. Dies führt zu einer erhöhten Stromproduktion und somit zu erhöhten Einsparungen. Außerdem müssen diese Plattentypen auf beiden Seiten UV-beständig sein (im Vergleich zur einseitigen UV-Beständigkeit herkömmlicher Platten). Dadurch sind sie automatisch langlebiger als herkömmliche Paneele. Sie können auch auf Dächern oder direkt auf dem Boden installiert werden, so dass je nach Standort die maximale Strommenge produziert wird.
    • Solarfenster—Diese neueste Innovation aus der Branche durchläuft noch einige Optimierungen. Es wurde jedoch bereits effektiv installiert, um Strom aus der Sonne zu erzeugen und gleichzeitig als transparentes Fenster zu dienen! Tatsächlich ist das neuste Produkt in der Lage, je nach Verfügbarkeit der Sonne von transparent zu undurchsichtig zu wechseln, um die maximale Menge an Strom zu produzieren.
    • Solarjalousien—Die intelligenten Solarjalousien von SolarGaps zielen darauf ab, 100 Watt Leistung pro Stunde zu erzeugen, wodurch Sie satte Einsparungen bei Ihren Stromrechnungen von bis zu 30 % erzielen. Das sind in jeder Hinsicht beeindruckende Zahlen!

      Sind Sie bereit, ein Pionier zu sein und diese Branche mit ihrer Spitzentechnologie zu unterstützen?

Verwendung von tragbaren Sonnenkollektoren auf einem Campingausflug am Strand

TEIL 3: Weitere Vorteile der Solarenergie

Mit Teil 2 haben Sie sicher die wachsende Liste von Möglichkeiten entdeckt, auf sauberen, grünen Strom zuzugreifen, der durch Solarenergie erzeugt wird. Dies kann bequem in Ihrer Immobilie erfolgen, über einen größeren Solarenergieproduzenten (über einen PPA) gemietet oder über ein ausgeklügeltes Solarprodukt von der Stange gekauft werden. Unabhängig davon, wie Sie sich für diese Form nachhaltiger Energie entscheiden, hier sind 5 garantierte Vorteile der Solarenergie, die Sie immer genießen werden.

Trägt zur Steigerung der Produktion grüner Energie bei und erreicht so das Ziel des Planeten, bis 50 2050 % seines Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen zu decken

Während dies in vielen US-Bundesstaaten noch nicht vorgeschrieben ist, haben führende solarbetriebene Bundesstaaten wie New Jersey, Massachusetts, Minnesota, Nevada usw. starke RPS-Zielvorgaben, die sowohl Einwohner als auch Versorgungsunternehmen dazu ermutigen, Solarenergie gewinnbringend einzusetzen.

Wettbewerbsfähige Preise im Vergleich zu herkömmlicher Energie

Dass Solarenergie teuer ist, ist ein Mythos. Verdammt, ein flexibles Solarpanel, das auf einem Campingausflug und den häufigen Bootsfahrten am Wochenende verwendet werden kann, kostet nur 60 US-Dollar! Wenn Sie jedoch an einer größeren Investition wie Solarmodulen auf einem Grundstück interessiert sind, gibt es mehrere Maßnahmen zur Unterstützung der Erstinstallationskosten. Dies schließt die Bundessteuergutschrift ein, die es ermöglicht, im ersten Jahr selbst bis zu 26 % der Anschaffungskosten geltend zu machen. Zusätzliche Subventionen können in Form von staatlich geförderten Rabatten und Gutschriften erfolgen, Rabatte, die direkt von Versorgungsunternehmen angeboten werden, um die RPS-Ziele des Staates zu erreichen, Nutzung von Net Metering, um Ihr Elektrizitätsunternehmen zu belasten, anstatt für Strom zu bezahlen usw.

Heutzutage gibt es mehrere Bundesstaaten, die es ihren Einwohnern ermöglichen, die gesamten Installationskosten in weniger als 6 Jahren zu decken und noch Jahrzehnte später mit ihren Solaranlagen Geld zu verdienen!

Die wettbewerbsfähige Preisgestaltung von Solarenergie beschleunigt den Energiewendeprozess

Behalten Sie den Zugang zu nachhaltigem Strom auch unter extremen Bedingungen

Die Vereinigten Staaten mit ihren abwechslungsreichen Terrains sind ein Land, das häufig natürliche Extremitäten wie Erdbeben, Hurrikane, Wirbelstürme, Regenstürme usw. erlebt. Das Letzte, was ein Einwohner in „modernen“ Zeiten braucht, ist, aufgrund der Einschränkungen ohne Strom festzusitzen von herkömmlichem Strom.

Solaranlagen sind widerstandsfähiger, was bedeutet, dass sie das ganze Jahr über konstant und zuverlässig Strom erzeugen. Tatsächlich erkennen immer mehr Menschen diese Wahrheit und entscheiden sich dafür, unabhängig vom Stromnetz zu leben, das vollständig von Solarenergie versorgt wird!

Benutzerfreundliche Finanzierung

Wenn die Anfangsinvestition für Sie ein Problem darstellt, gibt es mehrere flexible Möglichkeiten, eine Solaranlage über Solarunternehmen in Ihrem Bundesland zu mieten/zu leasen. Sie können auch einen PPA mit einem örtlichen Versorgungsunternehmen unterzeichnen, um sauberen, grünen und umweltfreundlichen Solarstrom in Ihrem Bundesstaat zu kaufen. Auf diese Weise genießen Sie weiterhin die Vorteile der Solarenergie ohne große Vorabinvestitionen.

Sparen und verdienen Sie langfristig Geld mit umweltfreundlicher Energie

Das i-Tüpfelchen sind vielleicht die langfristigen Garantien der Solarunternehmen. Ein hochwertiges Solarpanel hält locker 30 Jahre. Wenn Sie in einem solarfreundlichen Bundesland leben, können Sie möglicherweise die Installationskosten in den ersten 6–8 Jahren übernehmen. Dadurch bleiben Ihnen immer noch über 2 Jahrzehnte Einsparungen bei den Stromrechnungen – ein Unterfangen, das Sie sich mit herkömmlichem Strom einfach nicht vorstellen können! Fügen Sie nun die zusätzliche Rentabilität hinzu, die sich aus dem Anschluss an das Stromnetz ergibt, während Sie Net Metering zum Verkauf überschüssiger Solarenergie verwenden, und Sie haben eine lebenslange Investition, mit der Sie nahtlos Geld verdienen können!

Angesichts seiner langen Amtszeit Solarprodukte sind auch so gebaut, dass nur die grundlegendste Wartung erforderlich ist. Glücklicherweise ist dies keine Geldgrube, die Ihre Ersparnisse aufzehrt, sondern eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, die Ihnen helfen kann, während Ihres Lebens zu einem besseren Planeten beizutragen, damit Sie Ihre Entscheidungsfindung auf diesem Weg feiern können!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram